Die beton consult GmbH ist ein Prüfinstitut und Sachverständigen- und Ingenieurbüro für Betontechnologie und Betoninstandsetzung.
Wir sind Ihr qualifizierter Ansprechpartner für Projekte in den Bereichen der Betontechnologie, der Bauwerksdiagnostik, der Betoninstandsetzung bzw. Instandhaltung und des Straßen- bzw. Flugverkehrsflächenbaus.

Die beton consult GmbH ist in folgenden Arbeitsbereichen tätig:

Betontechnologie:

  • Frischbetonprüfungen vor Ort und im Labor
  • Erstprüfungen
  • Erhärtungsprüfungen
  • Festbetonprüfungen
  • Frisch- und Fertigmörtelprüfungen
  • Estrichprüfungen
  • Wasserundurchlässigkeitsprüfung
  • Prüfung von Betonerzeugnissen
  • Konzipierung und Rezeptierung von Betonen und Sonderbetonen, z.B. Massenbetone, hochfeste Betone, Betone für den Gleitschalungsbau,
  • Betone für den WHG-Bereich, selbst- bzw. leichtverdichtbare Betone, Sichtbetone
  • Optimierung von Betonrezepturen in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht
  • Eigen- und Fremdüberwachung von ÜK 2/3-Baustellen, Transportbetonlieferanten und Fertigteilwerken
  • Gutachtenerstellung

Bauzustandsprüfungen:

  • Untersuchung des IST-Zustandes von Bauwerken und Bauteilen mit zerstörenden und   zerstörungsfreien Prüfmethoden
  • Entnahme von Bohrkernen für die Prüfung mechanischer Festbetoneigenschaften
  • Prüfung der Karbonatisiserungstiefe
  • Prüfung der Oberflächenzug-, Abreiß- bzw. Haftzugfestigkeit
  • Prüfung von Salzgehalten im Festbeton (Chloride, Sulfate, Ammoniumsalze, Nitrate, etc.)
  • zerstörungsfreie Prüfung der Betondeckung (mit Hilti Ferroscan und Profometer)
  • zerstörungsfreie bzw. -arme Prüfung der Korrosionsaktivität an der eingebauten Bewehrung (Potentialfeldmessung)
  • Prüfung des Haft- und Gleitreibungskoeffizienten an horizontalen, begeh- und befahrbaren Oberflächen
  • zerstörungsfreie Prüfung von Feuchtverteilungen in Bauteilen (Mikrowellentechnik)
  • Gutachtenerstellung

Instandhaltung von Bauwerken durch Sachkundigen Planer nach DAfStb-Instandhaltungsrichtlinie:

  • Festlegung des Instandsetzungsbedarfes
  • Erstellung von Wartungs- bzw. Inspektionskonzepten
  • Durchführung von turnusmäßigen Wartungen / Inspektionen
  • Anlegen und Führen eines Bauwerksbuches
  • Bewertung IST-Zustand als Ergebnis der durchgeführten Bauwerksprüfung
  • Erstellung SOLL-Zustand
  • Ermittlung des Instandsetzungsbedarfs als Differenz zwischen IST- und SOLL-Zustand
  • Erstellung von Instandsetzungskonzepten mit Grobkostenschätzung
  • Erstellung Instandsetzungsplanung
  • Fremdüberwachung von Instandsetzungsbaustellen (auch im WHG-Bereich)

Strassenbau:

  • Eignungsprüfungen, Kontrollprüfungen
  • Eigenüberwachung
  • Gutachten für den gebundenen und ungebundenen Oberbau
  • Bohrkernentnahme
  • Beratung

Erdbau:

  • Feld- und Laborversuche
  • Plattendruckversuche
  • Proctorversuch
  • Verdichtungsgrad
  • Bodenverbesserungen und Bodenverfestigungen
  • Sondierungen